Entdecken Sie

Voie Verte / Vélocénie / Vélomaritime

Voie Verte, Véloscénie, Vélomaritime

Von Roscoff am Ende der Bretagne bis zur belgischen Grenze führt die Fahrradroute durch fabelhafte Orte wie die “Rosa Granitküste”, “Mont-Saint-Michel und seine Bucht”, “die Landungsstrände”…

Ile et Vilaine pflegt die Radfahrer…

Zwischen den ausgebauten und für den motorisierten Verkehr gesperrten Grünen Wegen, der Veloscénie, die eine Radroute für mittlere und lange Strecken mit einer Mischung aus verschiedenen Arten von sicheren oder verkehrsarmen Wegen bietet, und der Velomaritime, die 1500 km für das Radfahren vom Ärmelkanal bis zur Nordsee umfasst, nimmt die Bretagne die Wende zu kohlenstofffreien Verkehrsmitteln.

Von Roscoff am Ende der Bretagne bis zur belgischen Grenze

die Fahrradroute führt durch fabelhafte Orte

“die Küste des Rosa Granits”, “der Mont-Saint-Michel und seine Bucht”, “die Landungsstrände”…

Auch wenn ein Teil der Wege mit motorisierten Fahrzeugen geteilt wird, ist dies eine perfekte Fahrradroute, um die Region um den Mont St. Michel zu erkunden. Das Gefühl von Freiheit, Flucht und Herausforderung erwartet Sie im Herzen von L’ile et Vilaine.

 

Beispiel für eine Strecke, die nur wenige Kilometer vom 3-Sterne-Campingplatz Les Couenons in Roz Couenon in der Region Ile et Vilaine Bretagne entfernt liegt.

Vom Mont-St-Michel nach Pontaubault

Eine Fahrradroute verbindet den Mont Saint-Michel mit Pontaubault

Eine Fahrradroute, die kleine Straßen mit wenig Verkehr und den Grünen Weg miteinander verbindet. Diese für die meisten Menschen zugängliche Route bietet schöne Ausblicke auf den Mont Saint Michel und seine Bucht.

In der Richtung Pontaubault, Mont St Michel, Die Route beginnt an der Brücke über die Sélune. Sie folgen dem Tal des kleinen Flusses, wo Sie bei entsprechender Flut den Mascaret sehen können.

Von La Roche Torin aus können Sie den Blick über die Bucht und den am Horizont erscheinenden Berg genießen.

Auf Ihrem Weg finden Sie das deutsche Beinhaus von Mont d’Huisnes, das 1963 eingeweiht wurde und das einzige deutsche Mausoleum in Frankreich ist.

Anschließend fahren Sie die Route des Moulins entlang, die Sie nach Beauvoir führt. Über die D976 können Sie schließlich den Mont-Saint-Michel erreichen.

 

Ob Sie nun Sportler sind oder nicht, stürzen Sie sich auf die verschiedenen Einrichtungen, die von der bretonischen Region eingerichtet wurden, um die Aktivitäten im Freien aufzuwerten. Auf Ihrem Fahrrad bekommen die Landschaften, die Sie umgeben, eine andere Bedeutung, ein anderes Bild. Lassen Sie sich von der Seeluft berauschen!